31. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie

12. bis 14. September 2022
Messe Essen (Congress Center Ost)

Im Rahmen dieser Jahrestagung besteht für Sie die Möglichkeit Ihren Abstract einzureichen und zu präsentieren.

Die Abstracts der angenommenen Vorträge und Poster des wissenschaftlichen Hauptprogramms werden im „Zentralblatt für Chirurgie“ zitierfähig publiziert.

Öffnung der Abstract-Einreichung: 15.12.2021 

Abstract-Deadline: 21.03.2022, 23:59 (MEZ) 

Abstracts für das wissenschaftliche Hauptprogramm und die Fachtagung der medizinischen Assistenz- und Pflegeberufe können über die Abstract-Plattform eingereicht werden.

Abstracts für “Project Pitch” der AUT Sitzung werden per E-Mail eingereicht. Weitere Informationen hierzu finden Sie weiter unten.

Wichtige Informationen zur Einreichung

Abstract-Themen
  • Lungenkarzinom
  • Immuntherapie und Thoraxchirurgie
  • Minimal invasive Chirurgie und Robotik
  • ERAS
  • Digitalisierung in der Thoraxchirurgie
  • Lungenmetastasen
  • Trachealchirurgie
  • Funktionelle Thoraxchirurgie
  • Freie Themen
  • Innovative, pflegerische Versorgungskonzepte in der Thoraxchirurgie
Vorgaben zur Einreichung
  • Verwenden Sie weder Titel noch Namen des Autors im Textkörper des Abstracts.
  • Formulieren Sie in Ihrem Abstract bitte eindeutig und klar: Hintergrund, Material und Methode, Ergebnis und Schlussfolgerung Ihrer Arbeit.
  • Abstracttitel sollten präzise und direkt sein.
  • Es ist die Eingabe von maximal 2.500 Zeichen (inkl. Leerzeichen) möglich. Für die Pflege gilt die Vorgabe von 1.500 Zeichen.
  • Grafiken können nicht hochgeladen werden.
  • Literaturangaben können eingefügt werden, die Zeichen werden berechnet.
  • Bitte vermeiden Sie möglichst Formatierungen. Die exakte Übernahme etwaiger Formatierungen kann nicht gewährleistet werden.
  • Verwenden Sie normgerechte Abkürzungen.
  • Die Abstracteinreichung ist in Deutsch und Englisch möglich.
  • Bei einer Abstract-Bewerbung für ein Video ist dieses bis zur Abstract-Deadline zusätzlich zum textlichen Abstract hochzuladen und für den Review bereitzustellen.

Sie erhalten eine automatische Bestätigung, wenn die Daten korrekt eingegangen sind. Eine Mitteilung über die Annahme und Ablehnung erfolgt kurz nach Ablauf der Einreichungs-Frist.

Bitte beachten Sie dabei, dass alle Mitteilungen und Informationen zu den eingereichten Abstracts ausschließlich per E-Mail an die im System hinterlegte E-Mail Adresse des Einreichenden gesendet werden.

Inhalte und Formate

Die nach dem Review angenommenen Abstracts werden als freie Vorträge, als Video (max. 5 min. mit Schwerpunkt auf chirurgische Techniken) im Rahmen des Hauptprogramms oder als Poster im Rahmen der Poster-Ausstellung gezeigt.

Im Rahmen der Fachtagung der medizinischen Assistenz- und Pflegeberufe können ebenfalls Abstracts für ein Poster oder einen freien Vortrag (30-minütiger Vortrag) eingereicht werden.

 

Posterausstellung
Die Präsentation der wissenschaftlichen Poster erfolgt im Rahmen von Posterbegehungen in der Posterausstellung.

Alle Poster bleiben über den gesamten Kongresszeitraum hängen.
Die Befestigung erfolgt durch die Teilnehmer selbst, Material zur Posterbefestigung erhalten Sie vor Ort.

Postergröße: DIN A0 Hochformat (84,1 cm breit x 118,9 cm hoch)

Wissenschaftliche Preise

Die Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT) vergibt jährlich vier wissenschaftliche Preise.

  1. Posterpreis
  2. Forschungspreis
  3. Publikationspreis
  4. Promotionspreis

Die DGT möchte hiermit den wissenschaftlichen Nachwuchs ausdrücklich anspornen, durch aktive Forschung zur positiven Weiterentwicklung der Thoraxchirurgie beizutragen. Geehrt werden besondere Leistungen in der klinischen und experimentellen Medizin auf dem Gebiet der Thoraxchirurgie und verwandten Disziplinen.

Die jeweiligen Preise bestehen aus einer Urkunde und einem Preisgeld. Die Preisverleihung erfolgt auf dem Gesellschaftsabend des Kongresses.

Die Preisträger werden auf der Homepage der DGT, der jeweiligen Kongress-Website sowie im Zentralblatt für Chirurgie veröffentlicht.

Nähere Informationen finden sich hierzu auch auf der Homepage der DGT.

Abstracts: Project Pitch (AUT)

Einreichungsprozess
  • Bewerbungen inkl. Projektskizzen sollen bis 30.06.2021 an die E-Mail-Adresse der Nachwuchsakademie geschickt werden: nachwuchsakademie@med.ovgu.de
  • Zur Einreichung muss die Vorlage ausgefüllt eingereicht werden.
  • Abhängig von der Anzahl an Bewerbern werden Kurzvorträge und/oder Postervorstellungen geplant.

DOWNLOAD: Vorlage Projektskizze Project-Pitch | AUT

Ziel des Pitch-Projects ist es jungen Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit zu geben, eigene Studienideen in Form von Projektskizzen einzureichen und vorzustellen. Ebenfalls können die aktuellen Antragsteller der Nachwuchsakademie die Weiterentwicklungen ihrer Projektideen vorstellen.

Weitere Informationen finden Sie auf die Seite der AUT:

Webseite: Arbeitsgemeinschaft Universitäre Thoraxchirurgie AUT

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Svenja Hajek

Svenja Hajek

Abstract- & Referentenmanagement

Tel.: +49 611 204809-261
svenja.hajek@wikonect.de

Jetzt Termin 2022 vormerken!

Mit Klick auf das Icon laden Sie eine .ics-Datei, die Sie problemlos in ihre favorisierte Kalender-App importieren können.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich hier zu unserem E-Mail-Newsletter an und erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um den Kongress.

Download 2022

Laden Sie sich hier den Save the Date Flyer zum DGT Kongress 2022 als PDF herunter.
Dateigröße: ca. 3MB

Programm

Highlights 2022

Montag, 12. September 2022
  • Nur Mut Workshop
  • Fachtagung der medizinischen Assistenz- und Pflegeberufe
  • Pflege-Workshops
  • Postgraduiertenkurse
Dienstag, 13. September 2022
  • Wissenschaftliches Hauptprogramm
  • Fachtagung der medizinischen Assistenz- und Pflegeberufe
  • Pflege-Workshops
  • Industriesymposien
Mittwoch, 14. September 2022
  • Wissenschaftliches Hauptprogramm
  • Industriesymposien